Das Festival

Ganz hinten an der Lenk im malerischen Berner Oberland wartet diesen Sommer ein neues Festival auf neugierige Musikfans, die sich nach einem unvergesslichen Erlebnis mit viel Musik, Genuss und Entspannung inmitten der Natur sehnen.

Der Duft von frisch gemähtem Gras in der Nase, der eiskalte Bergbach mit unzähligen Lichtreflektionen der heissen Sommersonne, die flirrende Hitze über den Matten, Cervelat am Stecken über einem kleinen Feuer - aus solchen Erinnerungen an glückliche Sommertage entstand dieses kleine, feine Festival.

Vom 23. bis 25. Juni 2017 verschmelzen bei sommerlicher Wärme die einmalige Landschaft am Fuss der Simmenfälle und ein guter Schuss Musik zu einem Erlebnis der speziellen Art. Am Mittsommerfestival erklingen Stimmen und Klänge aus der Schweiz und der Welt in einer der schönsten Regionen Europas, dem sonnenverwöhnten Simmental. Auf die Besucher wartet ein Programm aus Bekanntem, Bewährtem und Neuem, das es zu entdecken gilt.

Wir haben bewusst Raum und Zeit für Experimente geschaffen, aus denen Grosses entstehen kann. Wir nennen es die Magie des Mitsommerfestivals.

Das Mittsommerfestival bringt aber nicht nur ausgezeichnete Musik ins Simmental, sondern lockt auch mit kulinarischen Gaumenfreuden von Produzenten aus der Region. Für ein deftiges Burezmorge mit würzigem Bergkäse, chüschtigem Speck und frischer Züpfe ist genauso gesorgt wie für währschafte Bureröschti oder Spanferkel.

Wer über Nacht bleibt, findet in der Nähe Übernachtungsmöglichkeiten für jedes Budget vom Camping bis zum Luxushotel mit SPA-Bereich.

Mit seiner überschaubaren Grösse, der wunderbaren Landschaft und den sympathischen Menschen wird das Mittsommerfestival zum idealen Ziel für Musikliebhaber, die sich nach einem neuen, unvergesslichen Festivalerlebnis sehnen.

Mittsommerfestival